PLANETASTRO
Astrologie

Saturn direktläufig

Seit dem 24.5.2021 war der Saturn rückläufig. Ab dem 11.10.2021 wird er wieder direktläufig. Die langsam laufenden Planeten (Saturn, Uranus, Neptun, Pluto) werden in der Rückläufigkeit oft als schwierig oder belastend empfunden. Die eigene Energie ist dann nach innen gerichtet, dagegen bewegt sich nach außen kaum etwas. Man hat das Gefühl, man steckt irgendwie fest und kommt nicht weiter. Wenn die Rückläufigkeit beendet ist, hat man schon mal zwei Übergänge über den betreffenden Planeten. Nachdem der Planet (in diesem Fall Saturn) direktläufig wird, gibt es noch einen letzten Übergang. Bei Neptun und Pluto können es sogar 5 Übergänge werden, da hat man eine ganz schön lange andauernde Lernaufgabe. Aber sobald die Direktläufigkeit beginnt, spürt man bereits eine Erleichterung in Form von dass sich die Blockaden zu lösen beginnen. So langsam kann man die eigenen Ziele vorantreiben und man kommt besser vorwärts. In diesen 5 Monaten der Rückläufigkeit von Saturn kann man schon leicht verzweifeln. Auf der anderen Seite kann man in dieser Zeit auch sehr viel innerlich aufarbeiten, sodass dann bei Direktläufigkeit Vieles klarer gesehen wird. Saturn bezweckt die Konzentration auf das Wesentliche. Von der Rückläufigkeit des Saturn waren die Wassermänner, Löwen, Stiere und Skorpione betroffen. Ab 11.10. beginnt die Direktläufigkeit und diese Geburtstage können aufatmen. Konkret sind es die Wassermänner (26.1.-3.2.), die Löwen (29.7.-6.8.), die Stiere (26.4.-4.5.) und die Skorpione (29.10.-6.11.)

**********************************************

Der Pluto war seit 27.4.2021 rückläufig und ist seit dem 6.10.2021 wieder direktläufig. Pluto steigert das Machtbedürfnis in uns und plötzlich befinden wir uns in Machtkämpfen mit anderen. Bei der Rückläufigkeit von Pluto fühlen wir uns in manchen Situationen ohnmächtig und haben das Gefühl, dass andere über uns bestimmen wollen. Oder wir empfinden eine sehr starke Leidenschaft für jemand, der/die aber unsere starken Gefühle nicht erwidert. Der Pluto ist bereits seit dem 6.10.2021 direktläufig und vielleicht löst sich jetzt auch der Druck von innen und von unseren starken Gefühlen. Pluto möchte eine innere Transformation durch die erlebten Krisen hervorrufen. Hier waren die Steinböcke (14.1.-17.1.), Widder (15.4.-18.4.), Krebse (16.7.-19.7.) und Waagen (17.10.-20.10.) betroffen. Auch sie können sich jetzt von diesem inneren Druck befreien und sich von allzu einengenden Situationen loslösen und eine neue innere Stärke aufbauen!

Auch Jupiter und der Merkur werden beide zum 18.10.2021 direktläufig.

Anrufen