PLANETASTRO
Astrologie

Saturn 2021:

Ab dem 24. Mai wird der Saturn rückläufig (bis 12.10.2021) und betrifft bestimmte Geburtstage der Löwen, Stiere, Wassermänner und Skorpione.

Saturn-Transite werden oft als belastend empfunden, muss aber nicht so sein. Es ist natürlich keine strahlende Zeit, man muss sich seine Wünsche unter etwas schwierigen oder herausfordernden Umständen erarbeiten. Es kommt vor, dass sich die Ziele oder Vorhaben nicht auf Anhieb verwirklichen lassen, man sogar mit Rückschlägen konfrontiert wird. Die Geduld, die Ausdauer und das Durchhaltevermögen werden in dieser Zeit besonders geprüft. Man kann gekündigt werden, Beziehungen können auseinander gehen, gesundheitliche Probleme aufkommen, irgend welche anderen Herausforderungen können anstehen. Man muß sich dabei auch fragen: “hat sich etwas überlebt, muss ich etwas in meinem Leben korrigieren, verbessern? (Zum Beispiel bin ich in meinem Fachbereich kompetent genug…)? Wie kann ich mehr Verantwortung für mein Leben übernehmen, wo muß ich den eigenen Ängsten begegnen, wie reagiere ich auf Autoritäten, wann muss ich eher die Grenzen beachten und respektieren? Während der Saturn-Transite stehen einige Pflichten (die man vorher vielleicht nicht übernehmen wollte), und Verpflichtungen auf dem Programm. Und mit einem reifen Umgang damit, kann man besser mit dem Transit gehen..und Saturn-Transite verlangen ganz gewiß Reife!

Hier die betroffenen Geburtstage mit dem Saturn-Transit:

Stier:

27.4. - 4.5.

Löwe:

29.7. - 6.8.

Skorpion:

30.10. - 6.11.

Wassermann: 28.1.-4.2.                                                                                                                                                                                                                                                                                    


Anrufen